Tender Contradiction

Solo Performance mit einer Spieldauer von ca. 3 min

Eis. Ein Stuhl. Ein Mensch. Sonst nichts in einem leeren Raum.

 

Ist das, was mir fremd ist, Risiko oder Freiheit? 

Ist das, was ich kenne, wirklich Sicherheit oder nur Gewohnheit? 

 

Sicherheit im Altbekannten. Sehnsucht nach Veränderung. 

Menschliche Zerrissenheit.

Eine Ahnung von Freiheit am Ende des Raumes. 

Das Objekt scheinbar bindend an einen Ort. 

Bewegung auf gefrorenem Boden in inneren und äußeren Räumen.

 

 

Tender Contradiction feierte seine Premiere im ersten Young Artists Showcase, einem weltweiten Wettbewerb für Eiskunstlauf-Nachwuchschoreographen im Jahr 2010. 

Es folgten Auftritte in Deutschland und New York City.

Choreographie

Elisa Siegmund

Cast

Elisa Siegmund

Music

Yann Tiersen - Le Jour D‘Avant

Foto

Patrick Hennings

Premiere Europa

Fabulous on Ice, Köln / Deutschland, 2010

Skate ‘n Smile – Die Show, Berlin / Deutschland, 2012

UNFREEZE Contemporary Ice Skating Festival Berlin / Deutschland, 2018

USA

Young Artists Showcase, weltweit via Internet, 2010

Home Season und Benefit Gala 

Veranstaltungen des Ice Theatre of New York, New York City / USA, 2012