Research

Losgelöst von sportlichen Reglementierungen und kommerziellen Rahmen birgt die gleitende Bewegung auf dem Medium Eis verstecktes, kaum wahrgenommenes und noch ungenutztes künstlerisches Potential. 

Seit vielen Jahren arbeite ich intensiv daran, Themen und Methoden des zeitgenössischen Tanzes mit der Besonderheit des Gleitens auf dem Eis zu verbinden. Sukzessive entwickle ich Grundlagen einer neuen Bewegungs- und Tanzsprache und erforsche deren Vielseitigkeit und Spielräume.

Mit meinen Recherchen möchte ich in den Austausch gehen und Performance auf Eis und Kufen im künstlerischen Kontext etablieren.